Individuelle Anfrage

Produktspezifische Angaben

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Teilen Sie uns Ihre Vorstellung mit und Sie erhalten Ihr persönliches Angebot umgehend per E-Mail.

Beschreiben Sie uns Ihr Wunschformat (z.B. DIN A4, DIN A5, Hoch oder Querformat), Ihre Wunschfarbe, Ihre Blattinhalte und alles was Ihnen wichtig ist.

Kontaktdaten

*Pflichtfelder

Produktmuster anfordern

Produktspezifische Angaben

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Beschreiben Sie Ihr Wunschprodukt und Sie erhalten innerhalb von 2 Werktagen kostenlose Muster, Materialproben, Druck- und Prägebeispiele.

Kontaktdaten

*Pflichtfelder

Kontakt

Schreiben Sie uns

Wir erstellen Ihnen ein passgenaues Angebot, bei offenen Fragen kontaktieren wir Sie. Damit wir Ihre Anfrage möglichst schnell bearbeiten können, bitten wir um ausführliche Angaben.

Beratung

Rufen Sie uns an für eine persönliche Beratung.
Tel.: +49 (0) 711 / 7827 15 24

E-Mail

Wir sind jederzeit per Mail erreichbar
und kontaktieren Sie schnellstmöglich. info@cardstock.de

Kontaktdaten

*Pflichtfelder

Pantone

Pantone ist eine festgelegte Farbskala, über die die Druckfarben genau übermittelt werden kann, wodurch Farbabweichungen vorgebeugt werden können. Pantone basiert auf 18 Grundfarben, mit denen so über tausende verschiedene Farben erreicht werden können. 

Näheres dazu

"Pantone Matching System", abgekürzt "PMS" bezeichnet ein global weit verbreitetes Farbsystem, das insbesondere in der Grafik- und Druckindustrie zum Einsatz kommt. Es wurde 1963 von der Pantone LLC, einem US-Amerikanischen Konzern mit Sitz in Carlstadt, New Jersey, erarbeitet. 

2014 glänzt das PMS durch 1755 Sonderfarben, die zumeist nicht im klassichen Vierfarbdruck (CYMK) erzielt werden können. Weiterhin ordnet die Skala Farben Bezeichnungen in Gestalt von Nummerierungen zu. Das Farbsystem dient vor allem dem Zweck, die Kommunikation zwischen den Experten der Fertigung von Druckprodukten und den anderen Beteiligten (z.B Kunden) zu vereinfachen. DEr Informationsaustausch läuft Dank der Pantone-Farbnummern schneller und unabhängiger von den jeweiligen Farbwahrnehmungen ab.

PMS und CYMK am Vergleich

Wann nun greifen Drucker auf PMS, und wann auf die klassiche CYMK-Methode zurück? Hier einige vor und Nachteile der jeweiligen Farbsysteme:

Vorteile Pantone

  • weitreichendes Farbspektrum inkl. sehr reiner und leuchtender Farben
  • Äußerst feines Druckraster bei Volltonfarben

Vorteile CYMK

  • Farben sind auf allen üblichen Druckern, im Offset- und Digitaldruck darstellbar
  • Farben sind meistens auch an einem Monitor darstellbar
  • preiswerter Druck auf allen bedruckbaren Medien

Nachteile Pantone

  • lediglich im Offsetdruck druckbar: Offset-Druck ist bei kleinen Auflagen sehr kostenintensiv
  • nur als Sonderfarbe druckbar
  • Es entstehen zumeist Mehrkosten bei allen Druckaufträgen mit zusätzlichen farbigen Darstellungen wie z.B Bildern

Nachteile CYMK

  • eingeschränkter Farbumfang (Neonfarben könne bspw. nicht umgesetzt werden)

Fazit

Pantone ist beim Motivdruck sicherlich eine gute Alternative zur klassichen CYMK-Methode. Gleichwohl überwiegen die Argumente für die Verwendung des CYMK-Farbraums. Unter Umständen kann aber ein Rückgriff auf PMS unvermeidbar sein. 

Lesen Sie auch: