Individuelle Anfrage

Produktspezifische Angaben

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Teilen Sie uns Ihre Vorstellung mit und Sie erhalten Ihr persönliches Angebot umgehend per E-Mail.

Beschreiben Sie uns Ihr Wunschformat (z.B. DIN A4, DIN A5, Hoch oder Querformat), Ihre Wunschfarbe, Ihre Blattinhalte und alles was Ihnen wichtig ist.

Kontaktdaten

*Pflichtfelder

Produktmuster anfordern

Produktspezifische Angaben

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Beschreiben Sie Ihr Wunschprodukt und Sie erhalten innerhalb von 2 Werktagen kostenlose Muster, Materialproben, Druck- und Prägebeispiele.

Kontaktdaten

*Pflichtfelder

Kontakt

Schreiben Sie uns

Wir erstellen Ihnen ein passgenaues Angebot, bei offenen Fragen kontaktieren wir Sie. Damit wir Ihre Anfrage möglichst schnell bearbeiten können, bitten wir um ausführliche Angaben.

Beratung

Rufen Sie uns an für eine persönliche Beratung.
Tel.: +49 (0) 711 / 7827 15 24

E-Mail

Wir sind jederzeit per Mail erreichbar
und kontaktieren Sie schnellstmöglich. info@cardstock.de

Kontaktdaten

*Pflichtfelder

Pressemappen: 5 hilfreiche Tipps

Pressemappen: 5 hilfreiche Tipps

Auf Pressekonferenzen werden den Journalisten und übrigen Teilnehmern üblicherweise Presseunterlagen überreicht. Eine Pressemappe bündelt dabei Pressemitteilungen, Informationen zu einer Organisation, etwa für Journalisten. Pressemappen werden versendet oder bei Pressekonferenzen unmittelbar überreicht und stehen heutzutage oft auch im Netz dauerhaft verfügbar.

Die Pressemappe eines Unternehmens kann dabei unter anderem einen Hintergrundtext über die Geschichte, Angaben zu den aktuellen Geschehnissen und Geschäftszahlen, aber auch Presseinformationen zu den vom Unternehmen vertriebenen Produkten, sowie geeignetes Bildmaterial enthalten. Pressemappen unterstützen Recherchen und verschaffen einen wichtigen Überblick über unternehmerisches Geschehen. Bei der Erstellung von Pressemappen gilt es einiges zu beachten, im Folgendem sollen Ihnen daher ein paar nützliche Tipps mit auf den Weg gegeben werden.

Unsere Tipps für Pressemappen

1. Sollte es um eine Pressemitteilung um Veranstaltungen und Ereignisse gehen, gilt es sich stets  dich an die berühmten fünf „Ws“ - wer, was, wann, wo und warum?- zu orientieren. Grunsätzlich lässt sich diese Faustformel bei vielen anderen Mitteilungen einsetzen. Beim „wer“ geht es zumeist um das Unternehmen oder eine Kooperation aus verschiedenen Firmen. Beim „was“ um Produkte, Dienstleistungen, Präsentationen oder Events. Zu nennen wären hier etwa eine Fusion, ein Jubiläum. 

2. Auch sollte darauf geachtet werden den der Pressemitteilung oder sonstigen Stellungnahme nicht zu überladen. Beschrieben werden sollte in kurzen und prägnanten Sätzen, aussagekräftig im Inhalt. Die wichtigsten Dinge sollten stets an erster Stelle stehen, denn nicht selten werden Mittelungen nur angelesen. Bereits im Teaser sollten elementare Aussagen getätigt werden, interessant geschrieben sodass der Text zum Weiterlesen animiert. Grundsätzlich lässt sich eine Mitteilung auf einer Seite unterbringen.

3. Wichtig ist vor allem auch die Bereitstellung von genügend Bildmaterial in den Pressemappen. Nichts ist trockener als bloßer Fließtext. Auch bieten sich visuelle Darstellungen geradezu an, insbesondere wenn es um die Vorstellung neuer Produktreihen oder Konzepte geht. Flyer, Broschüren oder sonstige Dokumente können in Pressemappen ebenfalls untergebracht werden.

4. Extras sind beliebt und sollten wenn möglich beigelegt werden: So können etwa weitere Informationen auf einem USB-Stick in Pressemappen integriert werden. Auch bietet es sich an Pressemappen stets mit Visitenkartenfächern auszustatten. So hat der Empfänger auch immer direkt die Kontaktdaten des Übergebers parat. 

5. Nicht zuletzt zum Inhalt von Pressemappen Inhalt die Mappenausstattung und das Mappendesign. Hier steht ganz das Corporate Design im Fokus. Denn Pressemappen sind stets Repräsentanten des herausgebenden Unternehmens Pressemappen müssen Lust auf den Inhalt machen und entsprechend passend ausgestaltet sein. 

Pressemappen individuell gestalten

Es bietet sich stets an Pressemappen optisch und funktional perfekt an das Unternehmen und die Verwendungszwecke abzustimmen. Welche Inhalte soll die Pressemappe umfasse, welchen Eindruck soll sie hinterlassen. Cardstock bietet die Möglichkeit Pressemappen, Seminarmappen, Schulungsmappen oder Präsentationsmappen aus zahlreichen Materialien, Modellen, Formaten und Designs individuell zusammen zu stellen und perfekt an den eigenen Firmennamen anzupassen.

Ihre Pressemappen sollen mit Ihrem Firmenlogo versehen werden? Kein Problem. Versehen Sie Ihre Pressemappen mit einer auffälligen Farb- oder Heißfolienprägung oder wählen Sie eine schlichte Blindprägung

Insgesamt sollte bei der Gestaltung von Pressemappeninhalten stets auf Übersichtlichkeit und eine interessante Aufmachung geachtet werden. So ist ein seriöser und aussagekräftiger Unternehmensauftritt in der Öffentlichkeit gesichert und ein guter Eindruck hinterlassen. 

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann lesen Sie auch: