Individuelle Anfrage

Produktspezifische Angaben

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Teilen Sie uns Ihre Vorstellung mit und Sie erhalten Ihr persönliches Angebot umgehend per E-Mail.

Beschreiben Sie uns Ihr Wunschformat (z.B. DIN A4, DIN A5, Hoch oder Querformat), Ihre Wunschfarbe, Ihre Blattinhalte und alles was Ihnen wichtig ist.

Kontaktdaten

*Pflichtfelder

Produktmuster anfordern

Produktspezifische Angaben

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Beschreiben Sie Ihr Wunschprodukt und Sie erhalten innerhalb von 2 Werktagen kostenlose Muster, Materialproben, Druck- und Prägebeispiele.

Kontaktdaten

*Pflichtfelder

Kontakt

Schreiben Sie uns

Wir erstellen Ihnen ein passgenaues Angebot, bei offenen Fragen kontaktieren wir Sie. Damit wir Ihre Anfrage möglichst schnell bearbeiten können, bitten wir um ausführliche Angaben.

Beratung

Rufen Sie uns an für eine persönliche Beratung.
Tel.: +49 (0) 711 / 7827 15 24

E-Mail

Wir sind jederzeit per Mail erreichbar
und kontaktieren Sie schnellstmöglich. info@cardstock.de

Kontaktdaten

*Pflichtfelder

Farbprägung

Die Farbeprägung ist neben der Heißfolien- und der Blindprägung ein weiteres Mittel zur Logoplatzierung. Das Verfahren ähnelt dem der Heißfolienprägung

Dazu Näheres

In der Papier- bzw. Kartonverarbeitung wird unter einer Farbprägung das Einprägen eines Elementes (etwa eines Schriftzuges oder Logos) in ein Material (z.B. einer Kaschierung) verstanden. Hierbei wird zwischen dem Prägestempel und zu prägendem Material eine hauchdünne, mit einer Farbschicht versehene Folie, (Prägefolie) angebracht. Die Farbe wird dabei unter Zuhilfenahme von Wärme und Druck durch einen sogenannten Prägestempels auf das Material angebracht. 

Der Prägestempel besteht zumeist aus Metall (oft aus Magnesium oder Messinglegierungen), sodass die geforderten Kräfte beim Prägen übertragen werden können. Unter dem zu prägenden Material wird eine Gegendruckform, eine sogenannte Patrize, angebracht. Diese ist kann entweder flach sein (hier findet dann lediglich eine Übertragung der Farbe statt) oder aber ein Negativ des Prägestempels darstellen (so wird zusätzlich das Logo oder der Schriftzug als Relief in das Material hineingeprägt).

Logoprägungen in der Corporate Colour

Farbprägungen kommen zum Einsatz, wenn Logos oder Schriftzüge in der Unternehmensfarbe auf ein Druckprodukt angebracht werden sollen. Im Gegensatz zu Motivdrucken bieten Farbprägungen besondere haptische Erlebnisse und können etwa aus einem einfachen Notizbüchern  Printprodukte mit "Wow-Effekt" erschaffen. Auch Schreibmappen oder edle Verpackungen können so zu echten Unikaten heranwachsen.

Grundsätzlich werden Farbprägungen für die Darstellung von einfarbigen Logos verwendet. Aber auch mehrfarbige Logos sind durchaus umzusetzen, zumindest wenn sich die einzelnen Logoelemente nicht überschneiden oder direkt aufeinandertreffen. 

Lesen Sie auch: