Individuelle Anfrage

Produktspezifische Angaben

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Teilen Sie uns Ihre Vorstellung mit und Sie erhalten Ihr persönliches Angebot umgehend per E-Mail.

Beschreiben Sie uns Ihr Wunschformat (z.B. DIN A4, DIN A5, Hoch oder Querformat), Ihre Wunschfarbe, Ihre Blattinhalte und alles was Ihnen wichtig ist.

Kontaktdaten

*Pflichtfelder

Produktmuster anfordern

Produktspezifische Angaben

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Beschreiben Sie Ihr Wunschprodukt und Sie erhalten innerhalb von 2 Werktagen kostenlose Muster, Materialproben, Druck- und Prägebeispiele.

Kontaktdaten

*Pflichtfelder

Kontakt

Schreiben Sie uns

Wir erstellen Ihnen ein passgenaues Angebot, bei offenen Fragen kontaktieren wir Sie. Damit wir Ihre Anfrage möglichst schnell bearbeiten können, bitten wir um ausführliche Angaben.

Beratung

Rufen Sie uns an für eine persönliche Beratung.
Tel.: +49 (0) 711 / 7827 15 24

E-Mail

Wir sind jederzeit per Mail erreichbar
und kontaktieren Sie schnellstmöglich. info@cardstock.de

Kontaktdaten

*Pflichtfelder

Druckveredelungen im Überblick - Ein kleiner Rundgang

Druckveredelungen im Überblick - Ein kleiner Rundgang

Neben zahlreichen Modellen, Varianten und Gadgets zeichnet sich cardstock´s Sortiment insbesondere durch eine Vielzahl an Individualisierungs- und Personalisierungsmöglichkeiten aus. Mithilfe dieser sogenannten Druckveredelungsverfahren erhalten Druckprodukte ihren ganz eigenen "Touch" und Charakter. 

Die Prägung

Prägungen sind sehr beliebte Helfer um das eigene Logo von einem beliebigen Druckprodukt schimmern zu lassen. Das Verfahren ist dabei immer sehr ähnlich: Zunächst wird ein sogenannter Prägestempel angefertigt, individuell für ein bestimmtes Prägemotiv. Anschließend wird der Prägestempel unter großem Druck und starker Hitze auf etwa eine Präsentationsmappe oder eine edle Verpackung an beliebiger Stelle gepresst. Hieraus erwächst dann eine haptische Ebene oder aber eine Vertiefung die je nach Prägevariante völlig Unterschiedliches ausstrahlt. 

Die Blindprägung

Bei dieser Prägevariante entsteht eine Vertiefung auf dem Material des Druckprodukts.

Die Vertiefung hat dabei die Farbe des zu bedruckenden Materials und kann in beliebiger Größe, Form und Ausrichtung angebracht werden. Blindprägungen wirken im Allgemeinen sehr dezent und eignen sich daher hervorragend für die Veredelung schlichter Druckprodukte. 

Die Heißfolienprägung

Bei der Heißfolienprägung wird mit dem Prägestempel zusätzlich eine Folie auf das zu prägende Druckprodukt gepresst. Die Folie löst sich durch die Hitze, und auf der Vertiefung der Prägung ergibt sich nun eine schimmernde Oberfläche.

Je nach Geschmack können hier farblich völlig unterschiedliche Folien zum Einsatz kommen. Im Ergebnis sticht die Heißfolienprägung aber immer durch seine sehr moderne, stylische und edle Optik hervor. Sie zählt sicherlich zu den echten Hinguckern. 

Die Farbprägung

Bei der Farbprägung wird mit dem Prägestempel auch eine bestimmte Farbmischung mit auf das Druckprodukt gepresst. So kann die Vertiefung in jeder beliebigen Farbe auf ein Druckprodukt angebracht werden. Etwa ein Logo in der Corporate-Colour einer Firma, oder im interessanten Kontrast zur Materialfarbe.

Mit Farbprägungen werden farbige Vertiefungen erzeugt, die je nach Auswahl ganz eigene Charakterzüge entwickeln können. 

Die Kaschierung

Kaschierungen gehören zu den äußerst vielseitigen Druckveredlungsverfahren. Kaschieren bedeutet in etwa das Überziehen eines Materials mit einem anderen Material. Hierdurch wird zum Einen die Stabilität, aber auch die Optik eines Druckprodukts aufgewertet. 

Feinleinen und Lederfaser

Zwei sicherlich sehr bekannte Kaschierungen sind Feinleinen und Lederfaser. Während Feinleinen einen sehr modernen und nachhaltigen Eindruck hinterlässt (das Material ist zu 100% recycelbar) glänzt Lederfaser vor allem durch seine sehr klassiche und edle Optik.

Beide Kaschierungen bieten sicherlich eine durchaus interessante Alternative zum allseits beliebten Motivdruck. 

Die Folienkaschierung

Die Folienkaschierung gilt neben Prägungen als sehr beliebte Druckveredelung beim "klassischen Motivdruck". Nach dem eigentlichen Druckvorgang wird eine Folie über das Druckprodukt kaschiert, entweder in matter oder glänzender Ausführung. Hierdurch ensteht einerseits eine völlig neue Haptik, aber auch die sichtbaren Elemente, etwa einer Präsentationsmappe, werden durch eine Folienkaschierung hervorgehoben. Und nicht nur das: Durch eine derartige Kaschierung erhöht sich ebenso Stabilität und Langlebigkeit eines Druckprodukts. So bleiben die kaschierten Objekte länger "wie neu" und sind insgesamt weniger anfällig für die täglichen Gebrauchssspuren.

Schlussbetrachtungen

Wir hoffen Ihnen hier einen groben Überblick über einige Druckveredelungsverfahren gegeben zu haben. Für Nähere Informationen klicken Sie sich gerne durch unser Lexikon und erfahren Sie mehr zum Thema. Cardstock bedankt sich für Ihre Aufmerksamkeit! 

 

Lesen Sie auch: